Form Material Funktion (FoMaFu)

  Fassadenelemente Urheberrecht: LfP  

SeedFund - Form Material Funktion (FoMaFu)

Interdisziplinäre Laborstudie fokussiert auf Form, Material und Funktion zur anwendungsorientierten und marktspezifischen Ausrichtung von Textilbeton

Mission Statement
Für die Bereitstellung einer marktspezifischen Positionierung von Textilbeton fehlen Vorarbeiten im Hinblick auf die Ästhetik welche auf einem nicht wissenschaftlich belegten Zusammenspiel zwischen Form, Funktion und Material entsteht. Um eine Aussage zu dieser Beziehung treffen zu können, ist der Vergleich und das Aufzeigen von Potentialen und Defiziten diverser Form-, Material- und Funktionseigenschaften eine wichtige Grundlage. Diese Vorarbeiten sind für die erfolgreiche Beantragung von Forschungsprojekten von besonderer Wichtigkeit. Für die Optimierung und die zielorientierte Vermarktung des Werkstoffs Textilbeton ist dies von besonderer Wichtigkeit. Textilbeton ist ein neuer Werkstoff, welcher an der Schwelle zum Marktdurchbruch steht.

Forschungsansatz:
Der Lösungsansatz wird mit Hilfe disziplinspezifischer Bewertungsmethoden von partizipierenden Studenten der Architektur, der Ingenieurswissenschaft und der Soziologie in einer interdisziplinären Laborstudie erarbeitet.

Projektlaufzeit:
15.4.13-14.4.14

Projektbeteiligte:
Lehrstuhl für Plastik RWTH, Aachen (Lead: Dipl. Ing. Kevin Pidun)
Institut für Kunststoffverarbeitung RWTH, Prof. Dr. Thomas Gries,
Institut für Soziologie RWTH, Prof. Dr. Roger Häußling,

Ansprechpartner

Telefon

work
0241 8097258

E-Mail

E-Mail
 

Bildergalerie FoMaFu